Logo der Community of Practice

Auf dieser Seite können Sie Beispiele für die Sammlung von AR/VR-Lehr-/Lernszenarien im Rahmen des Projekts „COPLAR“ einreichen. Die Sammlung dient als Basis für eine Kategorisierung und Bewertung.

Bitte klicken Sie auf den Button „Add new“ und füllen Sie anschließend das Formular für die Einreichung aus. Vergessen Sie nicht, die Eingaben zu speichern (Button „Save Changes To Database“).

Datenbank AR/VR-Lösungen in der Bildung

PHASE 1 – SICHTEN
43 Einträge of 1

Titel URL Notizen Laufzeit
DIGITALWERKSTATT Logbuch URLKann man Nachhaltigkeit lernen? Laden sie sich kostenlos das DIGITALWERKSTATT Logbuch + die Scanner APP und erleben Sie mit Ihrer Klasse einen AR Workshop mit Haltung! Alleine in Deutschland lagern 200 Millionen Handys und Smartphones in Schubladen. Wertvolle Rohstoffe wie Gold, Coltan und Kupfer liegen einfach rum. Man kann sagen, dass damit 600 Millionen bis 1 Milliarde Euro in Schubladen ungen •••
epicsave - Enhanced Paramedic Vocational Training with Serious Games and Virtual Environments URLIn EPICSAVE soll ein auf Virtual Reality-Technologie basierender Serious Game-Simulationsansatz angehende Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter auf sonst kaum trainierbare Notfälle vorbereiten, insbesondere auf einen lebensbedrohlichen allergischen Schock bei Kindern.01.03.2016 bis 28.02.2019
InProD2 - Inklusion in der Produktion URLAdaption des SVL-Systems für Menschen mit Behinderung01.08.2018 bis 31.07.2021
PortaL URLVirtuelle Handlungsaufgaben für personalisiertes adaptives Lernen. Entwicklung und Validierung eines Lehr-/Lernkonzepts zur Gestaltung von virtuellen Transfertrainings in Lernfabriken zur betrieblichen Weiterbildung
SCeTGo – Science Center To Go URLAR gestützter Experimentierkoffer, interaktive physikalische Experimenten für Schüler*innen, Tangible User Interface
Social Virtual Learning URLProjekte SAL, SVL, SVL2020, COPLAR01.09.2013 bis 31.08.2016 (SAL); 01.09.2016 bis 31.08.2017 (SVL); 01.10.2017 bis 30.09.2019 (SVL2020)
TRACY – Gamebased Training for Disaster and Emergency Scenarios URLIn diesem Projekt wird Game Based Learning für die Fort- und Weiterbildung von medizinischem, pflegerischem und technischem Personal im Bereich des internen Katastrophenschutzes in Krankenhäusern eingesetzt. Exemplarisch soll auf der Basis eines internen Katastrophenschutz-Rahmenplanes eines großen Universitätsklinikums ein Serious Game entwickelt werden, das verschiedene interne Katastrophen •••01.06.2012 bis 28.02.2015
VASE - Virtual and Analytics Service im Maschinen- und Anlagenbau URLVirtuelle Lernumgebungen für Bedienerschulungen im Maschinen- und Anlagenbau
AWIMAS URLAus- und Weiterbildung von Maschinenführern für die Bauindustrie durch interaktive Maschinensimulationen in virtuellen Umgebungen.01.05.2012 bis 30.04.2015
GLARS - Goal-Based Learning in an Alternate Reality Setting URLAm Beispiel der Ausbildung von biologisch-technischen Assistenten und Assistentinnen wird ein multimediales Lernangebot entwickelt und erprobt. Die Grundlage stellt dabei ein spielerisches Szenario dar, welches als Alternative Reality Game (ARG) angelegt ist.01.03.2016 bis 28.02.2019
TRACY.B URLTRACY.B ist das Nachfolgeprojekt von TRACY, bei dem ein imulationsgestütztes Trainingsspiel für Krankenhauspersonal entwickelt wurde.01.07.2015 bis 30.06.2016
GLASSROOM URLDas Verbundvorhaben GLASSROOM nutzt die Möglichkeiten virtueller und erweiterter Realitätsbrillen zur lebensnahen Simulation der Funktionen verschiedener Geräte (Maschinen- und Anlagenbau). Virtual Reality (VR) erlaubt die relativ lebensnahe Simulation aller Funktionen beliebiger Geräte. Um den Übergang von der Simulation zum Umgang mit den realen Geräten abzusichern, folgt eine Lernphase mi •••01.10.2014 bis 31.03.2017
SAL – Social Augmented Learning URLGemeinsames Lernen in der erweiterten Realität mit mobilen und sozialen Medien am Beispiel der Druck- und Medienbranche. Mit der Augmented-Reality-Technologie werden Lernobjekt und Metainformationen unmittelbar aufeinander bezogen und bisherige Lernszenarien ergänzt und verbessert.01.09.2013 bis 31.08.2016
InKraFT - Inklusion in der beruflichen Bildung am konkreten Fall der KFZ-Mechatronik mittels Virtual Reality Technologie URLDas Projekt InKraft möchte für Menschen mit Behinderung neue berufliche Perspektiven im Bereich des Kfz-Handwerks schaffen. (Ausbildung Kfz-Mechatroniker/in). Um die Lernszenarien praxisnah umzusetzen, wird mit Hilfe von Virtueller Realität (VR) eine 3D-Lernwelt implementiert01.10.2017 bis 30.09.2020
DigiNet.Air - Netzwerk Digitales Lernen in der Luftfahrtindustrie der Metropolregion Hamburg URLZiel: Weiterentwicklung des bestehenden Netzwerks für Bildung und Innovation in der Hamburger Luftfahrtindustrie (digitale Geschäftsprozesse & Einsatz digitaler Lehr- und Lernmedien). VR zum "Eintauchen" in komplexe Produktionsschritte01.10.2017 bis 30.09.2021
DQC_Net - Netzwerk für digitale Qualifizierung in der Chemie URLU. a. wird für verschiedene Ausbildungsberufe (Elektroniker, Mechatroniker, Chemikant/Pharmakant) ein virtuelles Training (Augmented Reality) für eine Produktionsanlage entwickelt. Die Besonderheit besteht darin, dass die virtuelle Anlage aus der Perspektive unterschiedlicher Berufe genutzt werden kann.01.01.2018 bis 30.12.2021
incluMOVE - Kompetenzerwerb und Inklusion in der beruflichen Bildung durch Gamification und Bewegungslernen URLDas Projekt incluMOVE zielt darauf ab, Menschen mit Behinderungen auf dem Weg ins Arbeitsleben durch AR-Technologien (Augmentierte Realität) bei Montagetätigkeiten so zu unterstützen, dass berufliche und lebenspraktische Fähigkeiten für eine möglichst selbständige Zukunft erworben werden.01.10.2017 bis 30.09.2020
Bildung4KMU - Bildung 4.0 für KMU URLDas Projekt Bildung 4.0 für KMU unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen der Leichtbaubranche bei der Gestaltung ihrer Aus-, Fort- und Weiterbildungsprozesse unter dem Motto "Industrie 4.0 und Digitalisierung der Arbeitswelt". Gemeinsam mit Unternehmen werden konkrete Anwendungsfälle ermittelt und eine auf einer Mixed-Reality-Umgebung basierende Lerninfrastruktur geschaffen.01.05.2018 bis 30.04.2022
Be-IT-Ink - Berufliches Immersives Training für Inklusion URLZiel des Vorhabens Be-IT-Ink ist es, mit Hilfe von Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) Technologien, Auszubildende mit Lernbehinderungen darin zu unterstützen, übergreifende Kompetenzen für die berufliche Bildung aufzubauen. (Räumliches Vorstellungsvermögen fördern; Inhalte zur Arbeitssicherheit vermitteln)01.07.2018 bis 30.06.2020
IKKE - Bildungs- und Barrierefreiheit durch Digitalisierungsinstrumente in der beruflichen Ausbildung URLHauptziel des Projektes IKKE ist die Entwicklung und Erforschung von innovativen, digitalen Lehr-/Lernumgebungen für das Berufsbild Koch bzw. Köchin. Nach dem Prinzip des Guided-Cookings sowie mit Hilfe von Virtual Reality Brillen und RFID-Technik (Radio Frequency Identification) soll das individuelle und selbstbestimmte Lernen in der Kochausbildung unterstützt werden.01.08.2018 bis 31.07.2021
LernBAR URLDas Verbundvorhaben LernBAR zielt auf die Modernisierung der beruflichen Aus- und Weiterbildung im Bereich der hauswirtschaftlichen Dienstleistungen, um Menschen mit Behinderung, im Wesentlichen mit Lernbeeinträchtigungen, durch den Einsatz von Augmented Reality (AR)-Lernangeboten für die Integration in den ersten Arbeitsmarkt zu qualifizieren.01.06.2018 bis 31.08.2021
FeDiNAR - Fehler didaktisch nutzbar machen mit AR URLDas Ziel des Verbundvorhabens ist die Entwicklung und Evaluation eines AR-gestützten Lernsystems mit zugehörigen Lernszenarien, um von einem Lernenden “gemachte” Fehler möglichst effizient für den individuellen Kompetenzerwerb zu nutzen. (Für Lernende und Lehrende in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung industrieller und handwerklicher elektro- und metalltechnischer Berufe.)01.02.2019 bis 31.01.2022
HandLeVR - Handlungsorientiertes Lernen in der VR-Lackierwerkstatt URLIn dem Projekt HandLeVR wird das handlungsorientierte Erlernen von Techniken zur Durchführung von Kfz-Lackierarbeiten unter Einsatz einer VR-Lackierwerkstatt didaktisch und technisch untersucht, systematisiert und implementiert.01.01.2019 bis 31.12.2021
ViTAWiN - Virtuell-augmentiertes Training für die Aus- und Weiterbildung in der interprofessionellen Notfallversorgung URLDurch den Einsatz der Virtual Reality-Technologie werden haptische Trainingspuppen um die realitätsnahe Darbietung von Symptomen ergänzt. Es entsteht eine kollaborative Lern- und Trainingsumgebung mit variantenreichen Szenarien, in der Notfallfachpflegekräfte und Rettungsfachpersonal im Team beispielsweise das Atemwegsmanagement oder wiederbelebende Maßnahmen trainieren können.01.03.2019 bis 28.02.2022
LeARn4Assembly - Didaktische und lernförderliche Gestaltung VR-/AR-basierter Lern- und Assistenzsysteme für komplexe (De-)Montagetätigkeiten in der Produktion URLZiel des Vorhabens LeARn4Assembly ist es, die Arbeitsqualität von Mitarbeitenden in der (De-)Montage verschiedener Industrien zu erhöhen und das Prozessverständnis zu fördern. Dazu wird ein arbeitsplatzintegriertes Lern- und Assistenzsystem entwickelt, das die Technologien der virtuellen und erweiterten Realität (VR/AR) nutzt.01.05.2019 bis 30.04.2022
MARLA - Masters of Malfunction: Spielerische Mixed-Reality-Lernanwendung mit digitaler Sprachassistenz für die Ausbildung im Bereich Windenergietechnik URLDas Verbundvorhaben verfolgt das Gesamtziel, für die Ausbildung in der Windenergietechnik in den Berufsfeldern Metall- und Elektrotechnik mit Hilfe von Mixed-Reality (MR)-Technologien, digitaler Sprachassistenz und Serious Games eine moderne und gefahrlose Lernanwendung zu entwickeln.01.03.2019 bis 28.02.2022
AdEPT - Augmented Reality in Bildungsprozessen der technischen Ausbildung URLDas Ziel von AdEPT ist die Entwicklung eines integrierten Lern- und Lehr-Werkzeugs, das, eingebettet in ein bedarfsgerechtes, anwendungsorientiertes Aus- und Weiterbildungskonzept, die Potenziale von Augmented Reality (AR) vor dem Hintergrund einer sich verändernden Bildungslandschaft nachhaltig adressiert. (Aus- und Weiterbildung in Betrieben der Metallindustrie und der Klimatechnik)01.06.2019 bis 31.05.2022
oKat-SIM - AR-Ansätze in der beruflichen Weiterbildung von Verwaltungsmitarbeitern des Katastrophenschutzes und der Zivilen Sicherheit URLZiel des Projektes OKat-SIM ist es, Augmented Reality-Ansätze für die berufliche Weiterbildung von Verwaltungsmitarbeitern und -mitarbeiterinnen in den Bereichen Katastrophenschutz und zivile Sicherheit zu entwickeln und diese im Umgang mit Krisensituationen fachlich und methodisch zu schulen.01.09.2019 bis 31.08.2022
KoRA - Kompetenzentwicklung zur Gestaltung von Mensch-Roboter-Kollaboration unter Anwendung eines Mixed-Reality-basierten Lehr-Lernkonzeptes URLZentrales Ziel von KoRA ist es, den Menschen am Beispiel der Montagetechnik auf die zukünftige Rolle als Entscheider, flexibler Problemlöser und innovativer Gestalter mithilfe einer zu entwickelnden Mixed Reality-Anwendung vorzubereiten. Adressiert werden die Berufe des dualen Ausbildungssystems wie MechatronikerInnen oder ElektronikerInnen für Automatisierungstechnik, für die der Bereich der •••01.09.2019 bis 31.08.2022
ViRDiPA - Virtual Reality basierte Digital Reusable Learning Objects in der Pflegeausbildung URLDas Verbundvorhaben ViRDiPA verfolgt das Gesamtziel, das pädagogische Bildungspersonal in Gesundheits- und Pflegeberufen durch ein Fortbildungsangebot praxisnah zu unterstützen und so auf lange Sicht die Qualität der Pflegeausbildung insgesamt zu verbessern. Über die zeitgemäße Lehr-/Lernform mit integrierter VR-Technologie soll die praxisnahe Aneignung von Fachwissen gefördert und die im t •••01.03.2020 bis 28.02.2023
VIGATU - Entwicklung der Lehr-Lernplattform VIGATU zur Vermittlung von leitlinienkonformen Arbeiten mittels virtueller Realität für Ärzte und nicht-ärztliches Fachpersonal in der Endoskopie URLFür die Lernenden werden die Vorbereitung und Durchführung von Koloskopien durch den Einsatz von VR-Brillen und die Berücksichtigung von haptischem Feedback in einem sicheren Umfeld erlebbar.01.05.2020 bis 30.04.2023
Heb@AR | Augmented Reality gestütztes Lernen in der hochschulischen Hebammenausbildung URLvollständiges digitales Lehr-/Lernkonzept unter Einsatz von ortsunabhängigen, mehrbenutzerfähigen Augmented Reality (AR) Trainingssimulationen zu den Themen “Vorbereiten einer Notfalltokolyse”, “Reanimation eines Neugeborenen“ und “Vorbereitung einer Schwangeren auf eine Sectio caesarea (Kaiserschnitt)”
VR-Klassenzimmer URLDas VR-Klassenzimmer ist eine Trainingsumgebung für Lehramts-Studierende, in der primär eine adequate Reaktion auf Störungen trainirt werden kann. Hier nehmen Lehramtsstudierende oft erstmals die Rolle einer Lehrperson ein und stehen vor 30 virtuellen Schülerinnen und Schülern (vSuS) in einem realitätsnahen Klassenraum. Das VR-Klassenzimmer verfolgt einen Peer-Training Ansatz.
EtUVPreTool - Easy To Use Vr PREsentation Tool URLUnity basiertes Tool zum Erstellen von Präsentationen im VR. Nutzung zur VR-basierten Lehre und Weiterbildung an der Uni-, bzw. Uniklinik.
EasySpeech URLEasySpeech ist eine KI-gestützte Virtual-Reality-Anwendung, mit der man Schritt für Schritt im geschützten Raum Ängste reduzieren und rhetorischen Fähigkeiten ausbauen können. Dank ausgefeilter Sprachanalyse, genauen Blickkontaktmessungen und detaillierten Feedbackloops verbessert der Einsatz von EasySpeech nachhaltig die Vortrags- und Rhetorikkompetenzen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter •••
RESCUE SAW MR – Mixed Reality Rettungssägen-Simulator (STIHL) URLDer STIHL Rettungssägen-Simulator für Feuerwehr- und Einsatzkräfte ist eine Mixed Reality (MR) Lernumgebung, die Rettungskräften weltweit das notwendige Training mit der Motor- und Rettungssäge erleichtert. Durch die interaktive Trainingsmethode unter der Verwendung einer echten Motorsäge als Interaktionsgerät versteht der Anwender die Lerninhalte nicht nur kognitiv, sondern „be-greift“ •••
MESA – Medieneinsatz in der Schweißausbildung URLDas Projektvorhaben MESA fördert den Einsatz digitaler Medien zur beruflichen Bildung in der Schweißbranche. Als branchenspezifische Neuentwicklung bieten Schweißsimulatoren deutliche Vorteile im Lernprozess. Für deren sinnvollen Einsatz ist jedoch eine didaktisch-pädagogische Systematik notwendig, welche noch nicht existiert. Hier knüpft MESA an, um digitale Medien in ein bedarfsorientierte •••01.08.2015 bis 31.07.2018
SoKo VR-Brille - Einsatz von Virtual-Reality-Technologien zur Förderung sozialer Kompetenz in der dualen Ausbildung URLDas f-bb entwickelte im Projekt VR-Lerneinheiten zur Förderung sozialer Kompetenz von Auszubildenden. Auch wurde vom Institut erprobt, an welcher Stelle und zu welchem Zweck die Ausbildenden verschiedener Branchen die Lerneinheiten im Ausbildungsalltag einsetzen können. Entwickelt wurde eine VR-Applikation, die in ein digitales Lernsetting eingebettet ist und über eine Online- Plattformen verbr •••01.04.2019 bis 31.03.2020
ARSuL - Augmented Reality basierte Unterstützung für das Lernen im Sanitär-Heizung-Klima-Handwerk URLZiel ist eine bedarfsgerechte Qualifizierung und Unterstützung der Beschäftigten mit Bezug zum konkreten Arbeitskontext. Die Unterstützung wird über eine komplexe Integration von Sensorik, intuitiven Mensch-Technik-Schnittstellen und einem Lernmanagement-System realisiert. Dafür werden verfügbare Lernmedien in einem neuartigen Gesamtsystem vereint. Das Lernsystem soll über Computer und mobi •••01.01.2017 – 31.12.2019
FlaVR URLVR, Web, Echtzeit, Visualisierung von Daten2017-heute
DigiLab4U - Open Digital Lab for you URLIm Forschungsprojekt Open Digital Lab for You (kurz DigiLab4U) werden reale Labore digitalisiert und mit virtuellen Komponenten verknüpft und dabei die Synergien zwischen den beiden Ansätzen untersucht. Augmented Reality kann helfen, die Lücke zwischen "virtueller" und "realer" Erfahrung zu schließen. Methoden der Ingenieurausbildung und des Serious Gaming werden mit Hilfe •••
MYSCORE - Mobility System Cooperation in Higher Education URLDas Projekt MyScore ermöglicht es digital gestützte Curricula in der transnationalen Lehrkooperation zu etablieren, weiterzuentwickeln und zu verankern. Dafür werden Lehrinhalte des bereits entwickelten virtuellen Untertage-Bergwerks (VR-Mine) ausgebaut und durch neue Blended-Learning-Angebote in Kooperation mit den internationalen Partneruniversitäten: Aalto University (FI), TU Delft (NL) und •••
RePiX VR - Rendering Pipeline eXperience in VR URLVR Lernumgebung, in der eine Einführung in die Grundzüge der Computergrafik stattfindet. Die Rendering Pipeline wird interaktiv erfahrbar gemacht.
Titel URL Notizen Laufzeit
43 Einträge Current Page1 of 1