Medien & Downloads

Auf dieser Seite finden Sie eine kurze allgemeine Beschreibung zu Social Virtual Learning sowie Materialien, die Sie zur Berichterstattung unter Berücksichtigung der jeweils vermerkten Lizenz verwenden dürfen. Zudem werden auf dieser Seite veröffentlichte Versionen der entwickelten Lehr- und Lernanwendung zur Verfügung gestellt.

Kurzbeschreibung Social Virtual Learning

Ziel der auf diesen Seiten vorgestellten konsekutiven Forschungs- und Entwicklungsvorhaben ist die Erschließung neuer Lehr- und Lernformen für die berufliche Bildung, die unter anderem Aspekte des Social, Mobile, Augmented und Virtual Learning umfasst. Zu diesem Zweck werden zahlreiche technologisch-didaktische Bereiche der Visualisierung komplexer Inhalte, z. B. mittels 3D-Visualisierung, Augmented oder Virtual Reality, in einer Anwendung zusammengeführt.

Die auf diesen Faktoren basierende Anwendung stellt bereits jetzt Werkzeuge zur Unterrichtsvorbereitung und -Durchführung bereit und kann von Lernenden sowohl auf Deskop-System als auch auf mobilen Endgeräten zum Lernen genutzt werden. Mittels der in der Anwendung integrierten Autorenwerkzeuge werden exemplarisch für das Anwendungsfeld der beruflichen Erstausbildung von Medientechnologinnen und Medientechnologen Druck Lerninhalte erstellt und — gemeinsam mit den software-spezifischen Faktoren wie z. B. Usability — in praktischen Nutzerstudien erprobt. Die mehrkanaligen Strategien zur Visualisierung dieser Lerninhalte — sei es per 3D-Darstellung, AR oder VR — ermöglichen eine verbesserte Ausprägung von Prozessverständnis während interaktive Übungen bei der Entwicklung von Handlungskompetenzen in einem sicheren Umfeld beitragen.

Seit 2013 arbeiten die Projektpartner — der Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien (ZFA), Kassel, das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung Rostock, das Institut SIKoM der Bergischen Universität Wuppertal (Fachrichtung Druck- und Medientechnik), das MMB-Institut für Medien- und Kompetenzforschung in Essen sowie die Heidelberger Druckmaschinen AG — gemeinsam an den Vorhaben Social Augmented Learning (SAL, 2013-2016), Social Virtual Learning (SVL, 2016-2017) sowie Social Virtual Learning 2020 (SVL2020, 2017-2019), die unter der gemeinsamen Dachmarke Social Virtual Learning vereint sind.

Downloads

Social Virtual Learning — Pressekit
.zip-Archiv (115mb) — Das Archiv enthält das SVL Logo sowie Foto- und Videomaterial, das Sie unter Namensnennung (CC BY 3.0 DE) zur Berichterstattung verwenden dürfen. Die jeweiligen Rechteinhaber sind im Dateinamen vermerkt.
Social Augmented Learning — Demo-Version 2016 inkl. Marker
Das Archiv enthält die SAL Demo-Version für Android (.apk) und PC (.exe) sowie die benötigten Augmented-Reality-Marker im PDF-Format.
Stand: Mai 2016