BMBF Anwenderworkshops 2018

Teilnehmer auf der Roadshow Veranstaltung 2017 in Berlin experimentieren mit VR

Neue Anwenderworkshops in 2018

Auch 2018 tourt die Roadshow »Digitale Medien im Ausbildungsalltag« des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) wieder durch Deutschland. Ausbilderinnen und Ausbilder können hier in zahlreichen Anwenderworkshops digitale Anwendungen für den alltäglichen Unterricht kennenlernen und ausprobieren. Gleichzeitig bieten die Workshops Gelegenheit, sich mit Experten über die Thematik und die Auswirkungen der Digitalisierung auszutauschen.

Die sechsteilige Roadshow 2018 startet am 20. März mit der Auftaktveranstaltung an der IHK Koblenz.

Mit digitalen Lernmedien auf Tour

Das BMBF hat ein Informationsvideo zu den vergangenen Roadshow-Terminen veröffentlicht, das einen ersten Einblick in die interaktiven Anwenderworkshops liefert und darüber hinaus die 2018 teilnehmenden Projekte vorstellt.

Das Video finden Sie auf www.bildung-forschung.digital.

Roadshow Logo "Berufliche Bildung digital"

Aufgrund der positiven Resonanz aus den vergangenen Roadshows bietet auch SVL2020 in diesem Jahr wieder einen Anwenderworkshop an und präsentiert aktuelle Entwicklungen. Die Teilnehmer können in die virtuelle Realität eintauchen und die digitale Druckhalle erkunden. Im Fokus des aktuellen Projekts steht vor allem die Anpassung der Autorenwerkzeuge. Diese Modifizierungen sollen unter anderem eine einfachere Bearbeitung und Einbindung von 3D-Modellen ohne Zuhilfenahme zusätzlicher Software ermöglichen. Durch die Überarbeitung und Automatisierung der Content-Prozesskette von CAD-Daten zu Lerninhalten öffnet sich das Projekt auch gegenüber anderen Berufsfeldern. Ein gemeinsames Lernen in einer virtuellen Umgebung auch außerhalb der digitalen Druckhalle wird so ermöglicht.

Digitale Medien in der beruflichen Bildung: Erfolgreiche Ansätze

Folgende Lösungen und Projekte werden im Rahmen der Workshop-Termine der Roadshow 2018 vorgestellt:

  • kfz4me — Ein didaktisch-methodisches Konzept zur Entwicklung und Nutzung von Erklärvideos
  • SVL2020 — Gemeinsames Lernen in der virtuellen Realität
  • Das Ausbildungsportfolio der Kompetenzwerkstatt — Unterstützung der Lernreflexion und Online-Ausbildungsnachweis

Nähere aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter www.qualifizierungdigital.de. Hier können Sie auch die anstehenden Termine der Roadshow nachlesen und ihre Teilnahme anmelden.


Kommende Anwenderworkshops
20.03.2018 IHK Koblenz
Schlossstraße 2
56068 Koblenz
Termin im Veranstaltungskalender anzeigen
Weitere Veranstaltungstermine werden in Kürze bekanntgegeben

Christian Dominic Fehling

Christian Dominic Fehling ist seit 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Systemforschung der Informations-, Kommunikations- und Medientechnologie der Bergischen Universität Wuppertal. Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der Entwicklung von technikgestützten Lernaktivitäten, unter anderem mit Augmented & Virtual Reality.

Relevante Beiträge...